Der Kühlschrank ist ein Gerät, welches in jedem Haushalt zu finde ist. In diesem Haushaltsgerät werden Lebensmittel gekühlt, damit sie länger haltbar sind.

Kühlschränke gibt es in den verschiedensten Größen, so dass sich für jeden Haushalt das passende Gerät finden lässt. Etwas schwieriger ist es mit der richtigen Einstellung des Kühlschranks. Auch wenn es nicht viele Einstellmöglichkeiten gibt, tun sich manche Menschen schwer damit.

Welche Einstellungen können vorgenommen werden?

Die Einstellungen des Kühlschranks beziehen sich vor allem auf die Temperatur. Jedes Gerät hat einen Drehregler, über den Sie den Kühlschrank einstellen können. Neueste Geräte haben auch Thermometer, darüber kann die Temperatur natürlich noch etwas besser kontrolliert werden. Geräte mit Regler haben verschiedenste Stufen, diese gehen meist von 1-6 oder von 2-7. Es ist logisch, dass das Gerät kälter wird, umso höher die Stufe gewählt wird. Aber bedenken Sie, dass der Kühlschrank auch mehr Strom verbraucht, wenn er stärker kühlen soll. Dies ist auch der Grund, warum viele Menschen den Kühlschrank einstellen wollen und zwar so, dass wenig Strom verbraucht wird, aber die Lebensmittel auch nicht verderben.

Kühlen Sie nach Jahreszeit

Ob Regler oder Thermometer, stellen Sie den Kühlschrank nicht zu hoch. Am besten passen Sie die Temperatur der Jahreszeit an. Denn für die Innentemperatur im Kühlschrank spielt auch die Außentemperatur eine wichtige Rolle. Im Sommer muss das Gerät mehr arbeiten, somit muss es auch höher gestellt werden. Wenn Sie den Kühlschrank einstellen, versuchen Sie es erst einmal mit der Stufe 4 und schauen Sie, ob dies für Sie ausreichend ist. Ansonsten können Sie das Gerät natürlich auch höher einstellen. Im Winter kommen die meisten Geräte auch mit den Stufen 1 und 2 klar. Denn außen ist es nicht mehr so warm, somit kann sich der Innenbereich viel besser abkühlen.

Beachten Sie die Kühlzonen

Es gibt Leute, die ständig wieder neu den Kühlschrank einstellen müssen. Sie sind oft unzufrieden mit der Kälte bestimmter Lebensmittel. Dabei wird aber oft vergessen, dass das Gerät über verschiedene Kühlzonen verfügt. Wenn Sie die Kühlzonen für sich richtig nutzen, werden Sie davor verschont, laufend den Kühlschrank einstellen zu müssen. Auch wenn man es kaum glauben mag, die Temperaturunterschiede in diesem Gerät können recht stark sein. Dies würden Sie mit einem Thermostat für das Gerät schnell erkennen. Und deshalb ist es auch so wichtig, die Lebensmittel richtig einzuordnen. Alleine oben mit dem unteren Teil des Kühlschranks kann ein Unterschied von 6 Grad ausmachen. Wer dies weiß, agiert in Zukunft anders! Probieren Sie aus, welche Lebensmittel für Sie wo am besten aufgehoben sind. Dass Obst und Gemüse unten aufbewahrt werden sollen, wissen die meisten Menschen. Es gibt klare Regeln, wie man das Gerät nutzen kann. Aber besser ist es, für sich selbst zu ermitteln, wo man welche Lebensmittel am liebsten hinstellen möchte.

Vorsicht ist bei der hohen Stufe geboten!

Sie sollten immer vorsichtig mit der hohen Stufe des Kühlschranks sein. Denn die hohe Stufe ist sehr stark und nicht selten kommt es vor, dass dadurch der Kühlschrank vereist. Dies aber sollte vermieden werden, denn die Stromkosten können so in die Höhe schnellen. Dies wieder wird Sie natürlich immens verärgern!

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Lukas Ebersbach
Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Küchengeräte und Zubehör und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here